Plasma-Maschinenschweißbrenner PlaTo100-M
 Plasmabrenner PlaTo 100 mit optionaler langer Schweißdüse für schwer zugängliche Schweißapplikationen

Plasmabrenner PlaTo100-M

Kühlung Elektrode:
Kühlung Düse:
Max. Strombelastbarkeit
bei Elektrode am - Pol:
Einschaltdauer:
Plasmagas:
Schutzgas:
  indirekt wassergekühlt
indirekt wassergekühlt


100A
100 %
Argon
Argon, Argon/Wasserstoff
     
Anwendung:






  Automobilbau
Luft- und Raumfahrt
Meßgeräte- und Armaturenbau
Apparatebau
Triebwerksbau
Wellrohrfertigung (Metallbälge, Wellschläuche, Metallschläuche)
Fahrradrahmenbau
Plasmalöten
Plasmastichlochschweissen mit Kaltdraht
u.s.w.

Plasmabrenner mit 45°-Winkeldüse
Plasmabrenner PlaTo100-M mit Winkeldüse

Anwendungsbeispiel 1 mit langer Winkeldüse
Plasmabrenner PlaTo100-M Anwendung

Anwendungsbeispiel 2 mit überlanger Düse
Plasmabrenner PlaTo100-M Anwendung

Anwendungsbeispiel 3 mit Düsenkappe u. langer Düse
Plasmabrenner PlaTo100-M Anwendung

Anwendungsbeispiel 4 Schweißposition im Bauteil
Plasmabrenner PlaTo100-M Anwendung

Metallbalg
Plasmabrenner PlaTo100-M Anwendung Wellrohrschweißen

     
Highlights:

 
Einfacher Aufbau der Verschleißteile. Hohe Standzeit von Brenner und Verschleißteilen. Große Auswahl an zur Verfügung stehenden Plasmadüsen, wie Düsen in verschienenen Längen sowie Winkeldüsen mit verschiedenen Austrittswinkeln für schwierige Anwendungsfälle.

Der PlaTo100-M wird wegen seiner Vielseitigkeit gerne als Ersatzbrenner für die Brenner ABIPLAS® WELD 100W MT, MP 2-21, MP 5-21, PMB 50 und ähnliche verwendet.

Schweißdüsen für Plasmabrenner PlaTo100

ZURÜCK